Welche Business Skills sind morgen gefragt?

Business Kompetenzen der Zukunft



Schlüsselkompetenzen für Beruf und Karriere in der digitalen Welt

Auf dem Weltwirtschaftsgipfel in Davos wurden folgende kognitive Kompetenzen

Entscheidungsstärke

Kognitive Flexibilität

Kritisches Denken

                                                              Problemlösungskompetenz

                                                                                         Kreativität und Innovationsfähigkeit

zu Schlüsselkompetenzen der Zukunft genannt.

Bei diesen Skills handelt es um Kompetenzen der Zukunft und Business-Skills für moderne Arbeitswelt, die eigene Performance steigern und fit für den Job der Zukunft machen.

Und das Gute ist: diese Fähigkeiten und Skills sind erlernbar!

Aus neurowissenschaftlicher Sicht ist der Prozess der Veränderung der Verbindungen im Hirn sowie Entstehung neuer neuronaler Verbindungen ein lebenslanger Prozess und findet während des ganzen Lebens statt.


Smart Skills Set der Zukunft – Der kreative Mensch im Mittelpunkt

„Maschinen können intelligent sein im Sinne der Datenverarbeitung. Aber sie werden nie intelligent im menschlichen Sinne sein. Hierzu gehören nämlich Intuition, Weisheit und Klugheit und unklare Wahrnehmung. Und diese Fähigkeiten qualifizieren für Aufgaben, die nur ein Mensch erledigen kann. Für das Kreative, das Individuelle, das Komplexe, das Besondere, das Abwägen, Spüren, Bewerten.„ (Robert Sprengler)

Die Treiber der Digitalisierung

Die Treiber der Digitalisierung wie künstliche Intelligenz, Internet of Things, Big Data Analytics, Machine Learning, mobile Technologien, Social Networking verändern die Rahmenbedingungen und Geschäftsmodelle klassischer Unternehmen. Organisationen bemühen sich um Einführung von Digitalisierungsstrategien. Viele Aufgaben z.B. im Controlling, Marketing, Produktion, Beschaffung, Wirtschaftsprüfung werden (bald) von schnell lernenden, „intelligenten“ Systemen übernommen. Kundenanforderungen in Bezug auf Preis, Qualität und Service werden immer anspruchsvoller. Prozesse müssen sich entsprechend schnell darauf ausrichten und angepasst werden.

Digitalisierung verändert unser Leben fundamental.

Die aktuellen Entwicklungen wie globale Vernetzung, rasante Geschwindigkeiten und schneller Fortschritt eröffnen tolle Chancen.  Neue Fähigkeiten, ein neues Mindset und neue Skills sowie Umorientierung im Denken und Handeln sind dabei unglaublich wichtig.

Wichtigste Kompetenzen für Beruf und Karriere

Die wichtigsten Kernthemen der Smart Business Skills sind als Folge dieser Entwicklungen Networking, virtuelle Teamarbeit und Führung, interkulturelle Kompetenzen, Kommunikationsstärke, Selbstorganisation, Persönlichkeit, Schnelles Lernen. Denn die globale Vernetzung, zunehmende Arbeit aus Home-Office, virtuelles Arbeiten über Unternehmensgrenzen hinweg mit interkulturellen Kollegen und Business-Partnern verlangen genau diese Skills.

Schnelles Lernen

Der Informationsfluss ist enorm schnell, die Halbwertzeit des Wissens sinkt. Durch Automatisierung werden viele Berufe bald wegfallen und von intelligenten Maschinen und Robotern ersetzt. Arbeiten in kurzfristigen, agilen Projekten mit selbstorganisierten Teams ist längst zum Alltag geworden. Selbstorganisation, Networking und Transparenz sowie das Lebenslange Lernen sind in diesem Kontext unverzichtbar.

Automatisierte Prozesse, Globalisierung und Standardisierung erfordern empathische Wissensarbeiter mit kreativen Fähigkeiten. Organisationen aus der Branchen Bildung, Produktion, Wirtschaft suchen Menschen, die den Bedarf und Präferenzen des Marktes verstehen und kreative Ansätze, einzigartige Produkte und innovative Ideen finden. In diesem Kontext sind kognitive Fähigkeiten Gold wert. Anhand von Design Thinking, Storytelling, Visualisierung und weiteren smarten Kreativitätstechniken – und methoden ist es wichtig unsere mentalen, kognitiven Stärken und Skills zu trainieren.

Digital Mind Set – Basis für digitale Welt

Digital Mind Set ist die Basis für die heute so wichtigen digitalen Kompetenzen. Digital Mind Set ist die eigene proaktive Einstellung in der neuen realen und digitalen Welt agil zu handeln, die Chancen zu ergreifen und offen und neugierig gegenüber digitalisierten Prozessen und Veränderungen zu sein.

Zusammengefasst bilden gute Basis für den Erfolg in der modernen Welt die o.g. Smart Business Skills. Diese umfassen sowohl gut ausgeprägte kognitiven Fähigkeiten als auch die Bereitschaft unter stetigen Veränderungen, Komplexität und Unsicherheit agil zu handeln. Schließlich bildet das Digital Mind Set, d.h. die proaktive Einstellung in der digitalen Welt offen und kompetent gegenüber digitalisierten Prozessen zu handeln, einen der weiteren wichtigen Bausteinen der Smart Business Skills.

Smart Skills Kompetenzmodell der Zukunft

Hier das beschriebene Smart Skills Kompetenzmodell als Skizze, das as Grundage für die Förderung der Smart Business Skills dient.

Mehr zum Thema Digitalisierung und wir es unser Leben verändert erfährst Du hier: https://t3n.de/tag/digitalisierung/